Tagungsprogramm

Dienstag, 4. November 2014

Gesamtmoderation: Hathumar Drost Ÿ• Complan Kommunalberatung GmbH • Potsdam

8:30 Uhr Begrüßung und Einführung in den Tagesablauf
Hathumar Drost • Complan Kommunalberatung GmbH • Potsdam

Einblick in die Arbeit der Juniorforschungsgruppe „StadtLandschaft & Gesundheit“

8:40 Uhr Die Juniorforschungsgruppe „StadtLandschaft & Gesundheit“ im Überblick
Dr. Thomas Claßen • Universität Bielefeld
8:50 Uhr Wahrnehmung, Nutzung und gesundheitliche Bedeutung von städtischem Grün für die Bevölkerung
Angela Heiler • Universität Bielefeld
9:20 Uhr
Gesundheits- und entwicklungsförderliche Potentiale urbaner Grünräume und Spielflächen bei Kindern
Thorsten Pollmann • Universität Bielefeld
9:40 Uhr
Freiraumspezifische Wohlfühlfaktoren – Wahrnehmung, Nutzung und Aneignung städtischer Freiräume
Jasmin Matros • RWTH Aachen University
10:00 Uhr
„Stadtblaue Gesundheit“ – Potenzial, Komparation und Diskurs
Dr. Sebastian Völker • Universität Bonn
10:20 Uhr
„Blue-Governance“ - Chance für eine gesundheitsförderliche Stadtentwicklung
Hendrik Baumeister • Universität Bielefeld 
10:40 Uhr
Kaffee- & Teepause

Einblick in weitere durch die Fritz und Hildegard Berg-Stiftung geförderte Vorhaben

11:15 Uhr
„Stadt als gesunder Lebensort unabhängig von sozialer Ungleichheit“: Einblicke in die Arbeit der Juniorforschungsgruppe „jufo-salus“
Dr. Heike Köckler • TU Dortmund 
Dr. Andrea Rüdiger • TU Dortmund 
11:50 Uhr
„Die altersfreundliche Stadt – Autonomie und nachhaltige Mobilität im Zeichen des Klimawandels“: Einblicke in die Juniorforschungsgruppe „AutonomMOBIL“
Maren Reyer • Universität Stuttgart 
12:25 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Parallele Fachforen zur Umsetzungspraxis
Fachforum 1
Fachforum 2
Fachforum 3
15:00 Uhr
Kaffee- & Teepause
15:30 Uhr
Präsentation der Ergebnisse aus den Fachforen
15:50 Uhr
Abschließende Diskussionsrunde mit Vertretern des Programmbeirats der Fritz und Hildegard Berg-Stiftung und Vertretern der drei Juniorforschungsgruppen
Prof. Dr. Sabine Baumgart • TU Dortmund 
Prof. Dr. Dr. Rainer Fehr • Universität Bielefeld
Prof. Dr. Claudia Hornberg • Universität Bielefeld
Dr. Marilen Macher • Deutsches Stiftungszentrum (DSZ) • Essen
Prof. Dr. Uwe Schneidewind • Wuppertal Institut
Prof. Dr. Stefan Zerbe • Freie Universität Bozen
17:00 Uhr Veranstaltungsende