Zielgruppen der Fachtagung

Zielgruppen der Fachtagung sind Personen aus Wissenschaft und Praxis, so z.B. nationale und internationale Vertreterinnen und Vertreter:

  • aus der Wissenschaft
  • aus Bundes‐ und Landeseinrichtungen
  • kommunaler Behörden
  • privatwirtschaftlicher Unternehmen (Gutachterbüros, Gesundheitswirtschaft etc.)
  • von Nichtregierungsorganisationen (NGO´s).

Hinweis: Um während der Fachtagung angeregte Diskussionen nicht durch Sprachbarrieren zu behindern, wird an beiden Tagen eine Simultanübersetzung in die englische bzw. deutsche Sprache gewährleistet.